15.01.2021, 15:04 Uhr Pfizer liefert weniger Corona-Impfstoff

1 min Lesezeit 15.01.2021, 15:04 Uhr

Der Corona-Impfstoff der beiden Unternehmen Pfizer und Biontech dürfte in Europa und damit auch in der Schweiz zwischen Ende Januar und Anfang Februar vorübergehend knapp werden. Wie der US-Pharmakonzern Pfizer mitteilt, werden die Produktionsanlagen des Impfstoffs ausgebaut. Dadurch werde es während kurzer Zeit zu Lieferschwankungen kommen. Ende Februar werde dann aber wieder deutlich mehr Impfstoff zur Verfügung stehen, heisst es weiter. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.