News aus der Region

12.09.2020, 20:26 Uhr Pfizer/Biontech: Impfstudie ausweiten

1 min Lesezeit 12.09.2020, 20:26 Uhr

Seit Monaten forschen weltweit zahlreiche Firmen an möglichen Impfstoffen gegen das Coronavirus. Nun haben die US-amerikanische Pfizer und der deutsche Hersteller Biontech angekündigt, sie würden ihren Impfstoffkandidaten an mehr Leuten testen als bisher geplant. Statt rund 30’000 wurden den amerikanischen Behörden nun 44’000 Tests der entscheidenden Phase drei angekündigt. So könne der gemeinsam entwickelte Impfstoff an weiteren Personengruppen getestet werden, so etwa an Jugendlichen ab 16 Jahren. Zudem gaben Pfizer und Biontech bekannt, sie würden frühestens Ende Oktober die Zulassung für ihren Corona-Impfstoff beantragen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.