Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Hier staute es am Pfingstsonntag in Luzern
  • Aktuell
Am Pfingstsonntag sind viele Ausflügler unterwegs. (Archivbild) (Bild: lwo)

Verkehrsüberlastungen an mehreren Orten Hier staute es am Pfingstsonntag in Luzern

1 min Lesezeit 31.05.2020, 11:28 Uhr

Am Pfingstsonntag lockte das schöne Wetter viele nach draussen – und viele waren mit ihrem Auto unterwegs. Wir zeigen dir, wo es staute und wo es zu Verkehrsüberlastungen kam.

Am Pfingstsonntag waren viele Ausflügler unterwegs – deswegen kam es an einigen Orten in Luzern zu Verkehrsüberlastungen. Die Lage hat sich laut Webseite des TCS wieder an allen drei Orten beruhigt.

Hier die Verkehrslage im Überblick:

  • A14 – Zug Richtung Luzern: zwischen Buchrain und der Verzweigung Rotsee kam es am Pfingstsonntag zu stockendem Verkehr, Grund war eine Verkehrsüberlastung.
  • A2 – Luzern Richtung Gotthard: zwischen Luzern-Horw und der Verzweigung Lopper gab es stockenden Verkehr, Grund war eine Verkehrsüberlastung
  • Kantonsstrasse, Kriens Richtung Malters: zwischen Eigental und Schwarzenberg gesperrt, alle Parkplätze waren besetzt

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.