29.08.2020, 20:10 Uhr Pfadi-Bundeslager auf 2022 verschoben

1 min Lesezeit 29.08.2020, 20:10 Uhr

Das nur alle 14 Jahre durchgeführte Bundeslager der Pfadibewegung (BuLa) wird um ein Jahr auf den Sommer 2022 verschoben. Die Unsicherheiten wegen der Corona-Pandemie seien zu gross, teilte die Pfadibewegung Schweiz mit. Das Lager finde dann aber wie geplant im Goms im Kanton Wallis statt. Für das BuLa vom 23. Juli bis zum 6. August 2022 werden rund 35’000 Teilnehmende erwartet. Auf einer Lagerplatzfläche von 165 Hektaren entsteht die zweitgrösste Stadt im Kanton Wallis. Vom Gesamtbudget von 25 Millionen werde ein grosser Teil in die Region investiert und nachhaltig eingesetzt, so die Pfadibewegung. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren