18.04.2021, 02:11 Uhr Peter Schellenberg ist mit 81 gestorben

1 min Lesezeit 18.04.2021, 02:11 Uhr

Der frühere Direktor des Schweizer Fernsehens, Peter Schellenberg, ist tot. Er leitete zwischen 1988 und 2003 das Schweizer Fernsehen, unter ihm entstanden Sendungen wie «10 vor 10» oder «Viktors Spätprogramm». Der Zürcher verstarb am Donnerstag im Alter von 81 Jahren, wie die SRG bestätigte. Seine Nachfolgerin wurde Ingrid Deltenre. Keiner seiner Vorgänger war so lange im Amt, und keiner baute SF DRS so gründlich um wie er. Mit einem Gespür für TV-Trends verpasste der gelernte Speditionskaufmann dem öffentlich-rechtlichen Sender ein neues Erscheinungsbild. Schellenberg hinterlässt eine Frau und zwei Söhne. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.