16.11.2020, 21:56 Uhr Peru: Sagasti neuer Übergangspräsident

1 min Lesezeit 16.11.2020, 21:56 Uhr

Das peruanische Parlament hat nach einer turbulenten Woche Francisco Sagasti zum Übergangspräsidenten gewählt. Sagasti ist innerhalb einer Woche der dritte Mann an der Spitze des südamerikanischen Landes. Das Parlament in Lima wählte den 76-jährigen Ingenieur und ehemaligen Weltbank-Mitarbeiter am Montag Abend zum Präsidenten bis zu den nächsten Wahlen im April. Vor einer Woche hatte das Parlament den bisherigen Präsidenten Martin Vizcarra wegen Korruptionsvorwürfen des Amtes enthoben. Aufgrund der anhaltenden Proteste im Land trat Übergangspräsident Manuel Merino am Sonntagabend nach nur einer Woche zurück.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.