07.10.2021, 04:44 Uhr Peru: Kabinettschef tritt zurück

1 min Lesezeit 07.10.2021, 04:44 Uhr

Perus Regierungschef Guido Bellido tritt zurück. Dieser Entscheid hat den automatischen Rücktritt der gesamten Regierung zur Folge – dies rund zwei Monate nach Amtsantritt der bisherigen Regierung. Der peruanische Präsident Pedro Castillo sagte in einer Ansprache im Fernsehen, dass er den Rücktritt von Bellido akzeptiere. Der Sozialist Castillo war Ende Juli nach einem knappen Wahlsieg als Präsident ver-eidigt worden. Bereits wenige Wochen nach der Vereidigung stand Castillos Regierung unter Druck. Gegen den Regierungschef Bellido wird wegen Geldwäsche und Rechtfertigung von Terrorismus ermittelt. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren