23.01.2021, 08:55 Uhr Personenverkehr bei Postauto gesunken

1 min Lesezeit 23.01.2021, 08:55 Uhr

Wegen der Corona-Pandemie hat Postauto im letzten Jahr einen Einbruch im Personenverkehr von rund 25 Prozent verzeichnet. Der Rückgang sei vor allem in den Frühlingsmonaten massiv gewesen. Wie Postauto auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mitteilte, ging die Nachfrage 2020 im Durchschnitt um ungefähr 25 Prozent zurück. Regional gebe es jedoch Unterschiede, die noch ausgearbeitet werden müssten. Postauto geht von einem Verlust von 50 Millionen Franken aus. Dieser soll mit den Reserven gedeckt werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.