23.10.2020, 08:59 Uhr Pensionskassen im 3. Quartal entspannt

1 min Lesezeit 23.10.2020, 08:59 Uhr

Nach dem starken Einbruch wegen der Corona-Krise im ersten Quartal 2020 setzte sich nun die im zweiten Jahresviertel gestartete Erholung bei den Schweizer Pensionskassen fort. Die bislang erzielte Rendite blieb nach neun Monaten dennoch leicht negativ. Im dritten Quartal erwirtschafteten die Pensionskassen eine Rendite von +1,98 Prozent. Dennoch summiert sich durch das stark negative erste Quartal (-7,77%) die Rendite über die ersten neun Monate auf -0,83 Prozent, wie Swisscanto im Pensionskassen-Monitor mitteilte. Der geschätzte Deckungsgrad stieg weiter an auf 111,1 Prozent. Damit seien rund drei Viertel des erlittenen Verlustes wieder wettgemacht worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.