Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Passagierschiff kracht in Zuger Hafenmauer
  • Aktuell
  • Update
Das Schiff prallte mit der Bugwulst in die Ufermauer, wie auf diesem Foto zu sehen ist. (Bild: zvg/Zuger Polizei)

«MS Schwyz» ist verunfallt Passagierschiff kracht in Zuger Hafenmauer

2 min Lesezeit 17.09.2017, 13:25 Uhr

Am Sonntagmittag ist in Zug ein Kursschiff zu schnell in den Hafen gefahren und auf Land aufgelaufen. Das Schiff wurde am Bug beschädigt – Verletzte gab es zum Glück keine: Alle Passagiere konnten das Schiff verlassen.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag kurz vor 12.30 Uhr beim Landesteg «Zug Bahnhof». Das Kursschiff «MS Schwyz» prallte beim Anlegemanöver mit der sogenannten Bugwulst in die Ufermauer. Wieso das Schiff zu schnell in den Hafen einfuhr, ist noch unklar – die Abklärungen dazu laufen.

Im Einsatz standen neben der Zuger Polizei ein Experte der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) und die Feuerwehr.

Unterstütze Zentralplus

Die «MS Schwyz» ist ein Motorschiff der Schifffahrtsgesellschaft Zugersee. «Ich dachte mir noch, dass das Schiff viel zu schnell unterwegs war und schon hat’s gekracht», sagte ein Augenzeuge gegenüber dem «Blick». Der Kapitän habe sich nach dem Aufprall bei den Passagieren über Lautsprecher erkundigt, ob sich jemand verletzt habe.

Die Unfallursache der «MS Schwyz» ist noch unklar.

Die Unfallursache der «MS Schwyz» ist noch unklar.

(Bild: zvg/Zuger Polizei)

Frank Kleiner, Sprecher der Zuger Polizei, bestätigt den Vorfall gegenüber zentralplus. Das Schiff ist am Bug beschädigt, Verletzte hat es aber keine gegeben. Es waren 42 Personen an Bord, sie konnten das Schiff normal über den Steg verlassen.

Wegen des schönen Sonntagswetters hat es am Hafen viele Schaulustige. Laut Zuger Polizei besteht keine Gefahr: Weder dass das Schiff sinke, noch sei etwas ausgelaufen im See. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Auch in den Sozialen Medien findet man Bilder Unfalls:


 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare