12.12.2020, 08:08 Uhr Parteien reagieren auf neue Regeln

1 min Lesezeit 12.12.2020, 08:08 Uhr

Die SP, die CVP und die FDP bezeichnen die neuen Einschränkungen als nötig. Die SVP spricht hingegen von einem «Desaster». In einer Stellungnahme schreibt die SVP, die Corona-Politik des Bundesrates sei wirr, hilflos und gegen die Mehrheit der Kantone. Mit der neuen Sperrstunde würden ganze Wirtschaftszweige zerstört. Anders reagiert die SP. Der Schutz der Gesundheit habe Priorität und sei das beste Mittel, um eine langanhaltende wirtschaftliche Krise zu verhindern. Die CVP und die FDP bezeichnen die Corona-Massnahmen als notwendig. Die FDP wünscht sich allerdings mehr Spielraum für Kantone mit tiefen Fallzahlen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.