16.01.2021, 00:17 Uhr Parmelin verteidigt Corona-Massnahmen

1 min Lesezeit 16.01.2021, 00:17 Uhr

Bundespräsident Guy Parmelin hat an der traditionellen Albisgüetli-Tagung der SVP die Corona-Massnahmen des Bundesrats vor Anhängern seiner Partei verteidigt. Coronabedingt fand die Tagung dieses Mal online statt. Parmelin signalisierte zwar Verständnis dafür, dass die Meinungen über die Massnahmen auseinandergehen. Der Bundesrat habe sich jedoch zum Schutz der öffentlichen Gesundheit gezwungen gesehen, drastische Massnahmen zu beschliessen. Jetzt gelte es, zusammenzustehen, egal, welcher Meinung man sei. Die SVP hatte die jüngsten Verschärfungen deutlich kritisiert. Sie warf der Landesregierung «Realitätsverlust» vor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.