12.03.2021, 04:44 Uhr Parlament ermittelt gegen Andrew Cuomo

1 min Lesezeit 12.03.2021, 04:44 Uhr

Nach neuen Vorwürfen bezüglich eines sexuellen Übergriffs hat sich eine Mehrheit im Parlament des US-Bundesstaats New York für eine Untersuchung gegen Gouverneur Andrew Cuomo ausgesprochen. Der Parlamentssprecher erklärte, er habe das Justizkomitte angewiesen, entsprechende Ermittlungen einzuleiten. Eine Mitarbeiterin hatte erklärt, Cuomo habe sie letztes Jahr in seine Residenz gerufen und dort sexuell belästigt. Cuomo wies diesen wie auch die früheren Belästigungsvorwürfe zurück. Bürgermeister Bill de Blasio forderte seinen sofortigen Rücktritt. Die Vorfälle seien widerlich, inakzeptabel und Cuomo nicht mehr tragbar. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.