29.03.2021, 16:30 Uhr Pariser Musée d’Orsay ändert Namen

1 min Lesezeit 29.03.2021, 16:30 Uhr

Das berühmte Pariser Kunstmuseum Musée d’Orsay trägt künftig den Namen des verstorbenen französischen Ex-Präsidenten Valéry Giscard d’Estaing im Titel. Damit würdige man das Engagement von Giscard d’Estaing für die Schaffung dieser grossen Museumseinrichtung, hiess es in einer Mitteilung des Kulturministeriums am Montag. Neu solle die Kunststätte nun «öffentliche Einrichtung des Musée d’Orsay und des Musée de l’Orangerie – Valéry Giscard d’Estaing» heissen. Das Pariser Musée de l’Orangerie mit den Seerosengemälden von Claude Monet ist formal an das Musée d’Orsay angegliedert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.