26.12.2020, 05:35 Uhr Paraguay: 96 Häuser abgebrannt

1 min Lesezeit 26.12.2020, 05:35 Uhr

Bei einem Feuer in Paraguays Hauptstadt Asunción sind am Weihnachtsabend zahlreiche Häuser von Familien abgebrannt. Die Flammen hätten die Häuser von 96 Familien zerstört, meldet die Zeitung «Hoy» unter Berufung auf das Nationale Notfallsekretariat. Ursprünglich war von bis zu 150 betroffenen Familie die Rede gewesen. Notunterkünfte und Lebensmittel, Kleidung und Baumaterial sollten bereitgestellt und dauerhafte Lösungen für die Familien gefunden werden. Zudem wurde ein historisches Gebäude im Zentrum der Stadt beschädigt. Ursache des Brandes, der 30’000 Quadratmeter Fläche betraf, war laut Berichten ein fehlerhafter Umgang mit Feuerwerkskörpern am Weihnachtsabend. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-21 10:47:44.005276