11.01.2021, 20:20 Uhr Papst gibt Frauen mehr Rechte

1 min Lesezeit 11.01.2021, 20:20 Uhr

Papst Franziskus hat im Kirchenrecht Änderungen vorgenommen, um die Rolle der Frauen im Messdienst zu stärken. So dürfen Frauen künftig weltweit als Altar-Dienerinnen arbeiten, sie dürfen die Hostie verteilen oder als Lesende von Bibeltexten eingesetzt werden. In der vorangegangen Version des Gesetzes war noch ausdrücklich von »männlichen Laien» die Rede. Dass Frauen etwa die Kommunion austeilen oder bei der Eucharistiefeier Lesungen vortragen, wurde in vielen Ländern schon länger praktiziert, nun gilt es in der römisch-katholischen Kirche weltweit – Frauen können diese Ämter nicht mehr grundsätzlich verwehrt werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-21 11:24:20.743581