20.11.2020, 21:39 Uhr Panne bei Video-Chat von EU-Ministern

1 min Lesezeit 20.11.2020, 21:39 Uhr

Ein niederländischer Journalist hat ein Video-Treffen der EU-Verteidigungsminister gehackt und so eine Sicherheitslücke ans Licht gebracht. Dem Journalisten war es am Freitag ziemlich einfach gelungen, an dem Ministertreffen teilzunehmen, wie der niederländische TV-Sender Rtl mitteilte. Dem Journalisten sei die Teilnahme am Video-Treffen gelungen, da auf einem Twitter-Post der niederländischen Verteidigungsministerin fast der ganze geheime Zugangscode für das Treffen zu finden gewesen sei. Der Journalist habe sich im Video-Chat für die Störung entschuldigt und die Sitzung schnell wieder verlassen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.