31.03.2021, 06:27 Uhr Pandemie verstärkt Gender Gap

1 min Lesezeit 31.03.2021, 06:27 Uhr

Die Corona-Pandemie hat sich laut einer Erhebung des Weltwirtschaftsforums negativ auf die weltweite Gleichstellung der Geschlechter ausgewirkt. Das habe damit zu tun, dass Frauen häufiger in Branchen arbeiteten, die von corona-bedingten Schliessungen betroffen waren. Ausserdem würden Frauen durchschnittlich häufiger erkrankte Angehörige pflegen. Am grössten seien die Unterschiede weiterhin bei der wirtschaftlichen Gleichstellung. Die Schweiz verbesserte sich über alle untersuchten Bereiche hinweg vom 18. auf den zehnten Rang von 156 untersuchten Ländern. Am besten schnitt Island ab. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.