26.02.2021, 08:47 Uhr Pandemie verhilft «eBill» zum Höhenflug

1 min Lesezeit 26.02.2021, 08:47 Uhr

In der Schweiz bezahlen immer mehr Menschen ihre Rechnungen digital. Diese Woche hätten erstmals zwei Millionen Personen die digitale Rechnung «eBill» genutzt, teilt die Börsenbetreiberin SIX mit. Dabei seien im Pandemiejahr 2020 doppelt so viele Transkationen abgewickelt worden wie im Vorjahr, hiess es. Mit «eBill» werden Rechnungen im eigenen eBanking elektronisch empfangen und beglichen, der herkömmliche Einzahlungsschein wird überflüssig. SIX betreibt die dafür nötige Infrastruktur. Insgesamt bieten rund 100 Banken in der Schweiz «eBill» an. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.