25.12.2020, 05:53 Uhr Pandemie: Lichtblick in Bulgarien

1 min Lesezeit 25.12.2020, 05:53 Uhr

In einem erfreulichen Trend steigen in Bulgarien die Corona-Fallzahlen aktuell etwas langsamer an. Binnen 14 Tagen gingen die Neuinfektionen auf 425 pro 100’000 Menschen zurück, nachdem sie vor Wochen bei über 600/100’000 gelegen hatten. Das erklärte der Oberste Inspektor für Gesundheit und Mitglied des Corona-Krisenstabs am Donnerstag. Es gebe in Bulgarien keine roten Zonen mehr. Das Land hat unterdessen den wegen einer neuen Corona-Variante geltenden Stopp für Flüge von und nach Grossbritannien wieder aufgehoben. Die Passagiere einer ersten Maschine aus London wurden noch am Flughafen einem Corona-Schnelltest unterzogen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF