Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Pächterwechsel in Ebiker Traditionsbeiz
  • Aktuell
Die «Sonne» in Ebikon wird ab 8. Mai unter neuer Führung weiter leuchten. (Bild: PD)

Weiterhin mediterrane Küche in der «Sonne» Pächterwechsel in Ebiker Traditionsbeiz

1 min Lesezeit 04.04.2017, 14:42 Uhr

Entgegen Spekulationen nach dem angekündigten Mieterwechsel, bleibt die «Sonne» in Ebikon weiter als traditionelles Gasthaus erhalten, berichtet der «Rontaler». Die neuen Pächter Carlos Gonzalez und Anna Torres werden ebenfalls mediterran kochen.

Zuerst ist ein Abschied angesagt: Eliana und Jérôme Ladure verlassen das Restaurant Sonne in Ebikon per 30. April. «Die Sonne scheint aber weiterhin – und erstrahlt in teils neuem Glanz», schreibt die Lokalzeitung.

«In der ersten Maiwoche wird das Lokal innen wie aussen einer sanften Renovation unterzogen, charakterlich bleibt das traditionelle Gasthaus im gleichen Stil erhalten, es wird freundlicher und heller», sagt Christian Straub, Vertreter von Fuchs & Straub Immobilien Treuhand. Diese Firma verwaltet das Haus.

Unterstütze Zentralplus

Vom «Toscana» in die «Sonne»

Die neuen Pächter Carlos Gonzalez und Anna Torres werden das Lokal am 8. Mai wieder eröffnen. Gonzalez ist in der Region kein Unbekannter. Seit 1992 – mit kurzem Abstecher im Heimatland Spanien – war er als Gastgeber im Ristorante Toscana Luzern (ehemals Wirtschaft zum Bruchtor) tätig. «Jetzt bietet sich uns die Gelegenheit zur Selbstständigkeit, die wollen wir gerne nutzen», sagt Gonzalez. Mit der spanisch-italienischen Küche auf Du und Du, werde zukünftig in der «Sonne» auch die mediterrane Küche dominieren.

Das Gasthaus Sonne wird täglich drei Mittagsmenus anbieten, daneben auch Menus à la carte zur Auswahl. Freitags sind sicher Fische im Angebot, daneben auch Vegetarisches und – nicht zu vergessen – der Pizzaofen bleibt heiss.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare