Oliver Imfeld ist nicht länger Manager von Dominique Aegerter
  • News
Ein Bild aus glücklicheren Tagen: Dominique Aegerter und sein damaliger Manager Oliver Imfeld. (Bild: zvg)

Horwer SVP-Mann erleidet nächsten Nackenschlag Oliver Imfeld ist nicht länger Manager von Dominique Aegerter

2 min Lesezeit 31.12.2019, 15:10 Uhr

Bis Juli war Oliver Imfeld Manager von DJ Bobo und kümmerte sich anschliessend um die Geschicke von Töff-Star Dominique Aegerter. Der Rohrbacher hat sich nun jedoch bereits wieder von seinem Manager getrennt.

An den Horwer Gemeinderatswahlen unterlag SVP-Mann Oliver Imfeld im zweiten Wahlgang seinem Kontrahenten Jörg Stalder vom links-grünen Bündnis L20, womit die SVP ihren Sitz verlor (zentralplus berichtete).

Nun folgt für Imfeld die nächste Enttäuschung. Wie «Speedweek» berichtet, trennt sich Töff-Star Dominique Aegerter (29) nämlich von Imfeld als seinem Manager. Es war eine Zusammenarbeit von kurzer Dauer, denn erst im Frühling begann die Zusammenarbeit des Duos. Ab Juli kümmerte sich der 50-Jährige vollumfänglich um den Rohrbacher. Bis dato amtete Imfeld auch noch Manager von DJ Bobo (zentralplus berichtete).

Keine neuen Sponsoren gefunden

Als einer Gründe für die Trennung wird erwähnt, dass es Imfeld trotz seines Netzwerks nicht geschafft habe, neue Geldgeber aufzutreiben. Ausserdem gelang es ihm nicht, Aegerter einen Platz in der Weltmeisterschaft für 2020 zu sichern.

Weder in der Moto2, noch in der Supersport- oder Superbike-WM fand er einen Platz für seinen Schützling. Auch aus einem lukrativen MotoGP-Testfahrer-Vertrag wurde nichts. Stattdessen wird der Oberaargauer nächste Saison im MotoE-Weltcup bestreiten mit bloss sieben Rennen an fünf Events.

De facto kümmert sich Aegerter bereits seit Oktober selbst um sein Management. Unterstützt wird er dabei von seinem Bruder Kevin. An den Überseerennen im Oktober und November in Thailand, Japan, Australien und Malaysia war Imfeld gar nicht erst mit von der Partie.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.