Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

09.10.2019, 18:43 Uhr Offenbar zivile Gebiete im Visier

1 min Lesezeit 09.10.2019, 18:43 Uhr

Türkische Kampfjets haben die nordsyrische Grenzstadt Ras al-Ain beschossen, wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana und der türkische Sender CNN Türk berichteten. Der Sprecher der von der Kurdenmiliz YPG angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte SDF schrieb auf Twitter: «Türkische Kampfflugzeuge haben damit begonnen, Luftangriffe auf zivile Gebiete durchzuführen. Die Menschen in der Region sind in grosser Panik.» Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete von einer Fluchtwelle aus Ras al-Ain und dem Umland.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare