24.03.2021, 21:41 Uhr Oe: Teilweise harter Oster-Lockdown

1 min Lesezeit 24.03.2021, 21:41 Uhr

Im Gegensatz zu Deutschland verstärkt nun Österreich die Corona-Massnahmen. Zwei weitere Bundesländer haben einen harten Lockdown über Ostern beschlossen. Vom 1. bis 6. April werde das öffentliche Leben in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland komplett heruntergefahren und alle nicht für die Grundversorgung notwendigen Geschäfte blieben geschlossen, sagte Gesundheitsminister Rudolf Anschober. Körpernahe Dienstleister wie Coiffeure müssen für diese Tage wieder zusperren. Danach soll es künftig beim Einkaufen Zugangstests geben. Zudem gilt für alle geschlossenen Räume eine FFP2-Masken-Pflicht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.