Oberägeri ist der Corona-Hotspot des Kantons Zug
  • News
Oberägeri hat zurzeit die höchsten Fallzahlen im Kanton Zug im Verhältnis auf die Einwohnerzahl. (Bild: PD)

Schwyzer Jodlermusical dürfte Auslöser sein Oberägeri ist der Corona-Hotspot des Kantons Zug

2 min Lesezeit 03.12.2020, 08:45 Uhr

Der Kanton Zug durchläuft die zweite Corona-Welle ähnlich wie die gesamte Schweiz. Spitzenreiter in Sachen Fallzahlen sind in Zug die beiden Gemeinden Steinhausen und Oberägeri.

Rund 3,35 Prozent aller Oberägerer sind bisher positiv auf Covid-19 getestet worden. Dies stellt im Verhältnis zur Bevölkerung den höchsten prozentualen Anteil von Infizierten innerhalb des Kantons Zug dar. Insgesamt sind es 209 Personen, die in der Berggeimende positiv auf das Coronavirus getestet wurden, schreibt die «Luzerner Zeitung».

Kinderlager und Jodlerfest

Ein solch bemerkenswerter Anstieg der Ansteckungszahlen in Oberägeri dürften mit dem in den Medien viel behandelten Jodlerfest in Schwyz zu tun haben, das in der Woche des 12. Oktobers von rund 600 Personen besucht wurde. Auch Oberägerinnen sollen an diesem Fest dabei gewesen sein und anschliessend Corona mit nach Hause getragen haben.

Zudem habe während der Herbstferien ein Kinderlager dafür gesorgt, dass die Fälle weiter ansteigen. Mehrere Teilnehmer infizierten sich da ebenfalls mit dem Coronavirus.

Zahlen sind mit Vorsicht zu geniessen

Auch in der Gemeinde Steinhausen ist der Anteil von Infizierten Personen relativ hoch: 3,05 Prozent aller Einwohner haben sich da bereits mit dem Coronavirus angesteckt. Das ist im Verhältnis zur Bevölkerungszahl ein deutlicher Anstieg der Infektionszahlen. Höchststand war in der Gemeinde ein Anstieg um 43 Fälle innert einer einzigen Woche.

Aurel Köpfli, Kommunikationsbeauftragter beim Kanton Zug erklärt gegenüber der «LZ»: «In einer kleinen Gemeinde kann ein Lager mit Infizierten bereits zu einem grossen Ausschlag der Kurve führen, während ein solches Ereignis in einer grossen Gemeinde weniger auslöst.» Damti relativiert er die Aussagekraft der Zahlen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.