News aus der Region

13.12.2019, 01:42 Uhr NZ: Opfer von Vulkaninsel geborgen

1 min Lesezeit 13.12.2019, 01:42 Uhr

Vier Tage nach dem Vulkanausbruch auf der neuseeländischen Insel White Island bargen Einsatzkräfte dort sechs Leichen. Die sterblichen Überreste seien an Bord eines Marineschiffes gebracht worden, teilte die Regierung mit. Der Einsatz des Bergungsteams aus acht Elitesoldaten fand unter äusserst riskanten Bedingungen statt: Vulkanforscher warnten vor einer möglichen neuen Eruption. Behörden gehen davon aus, dass es auf White Island neben den gefundenen sechs Leichen noch zwei weitere Opfer gibt. Damit würde die Gesamtzahl bei mindestens 16 liegen. Zwei Menschen waren laut Polizei am Donnerstag im Spital ihren Verletzungen erlegen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF