Nun wird die Bodum-Villa aufgebrezelt
  • News
Die Villa Gundula an der Obergrundstrasse. (Bild: jav)

Erste Arbeiten beginnen am Montag Nun wird die Bodum-Villa aufgebrezelt

1 min Lesezeit 2 Kommentare 17.04.2020, 18:33 Uhr

Am Donnerstag wurde kommuniziert, dass das Immobilienunternehmen Romano & Christen die beiden Bodum-Villen gekauft haben. Am Montag sollen die ersten Arbeiten beginnen.

Nach jahrelangem Stillstand betreffend der beiden Villen an der Obergrundstrasse in Luzern geht nun alles Schlag auf Schlag.

Erst am Donnerstag wurde bekannt, dass die Gruppe Gundula erneut die Villa an der Obergrundstrasse 101 in Luzern besetzt hätten (zentralplus berichtete).

Später am Tag wurde bekannt, dass Jørgen Bodum die beiden Stadtvillen an der Obergrundstrasse 99 und 101 verkauft hat. Und zwar an das Immobilienunternehmen Romano & Christen (zentralplus berichtete).

Eine Villa wird zum Hauptsitz

Nun hat die Firma bekannt gegeben, dass sie bereits kommenden Montag mit den Arbeiten an einer der Villen beginnen möchte. Dies ungeachtet der neusten Hausbesetzung, wie «Pilatustoday.ch» schreibt. Seit Längerem läge eine rechtskräftige Sanierungs- und Umbaubewilligung vor.

Romano & Christen planen, in einer der Villen ihr neues Domizil zu errichten. Dies aus Platzgründen.

Die zweite Villa soll kommerziell genutzt werden. Konkretes könne man jedoch nicht sagen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Schurter H.R., 19.04.2020, 20:54 Uhr

    Skiff 1949:
    Da kann man Romano und Christen nur gratulieren, dass sie den Mut haben, an dieser Top Lage etwas Vernünftiges zu realisieren. Irgendwie typisch für dieses Architekturbüro!

  2. briana m, 18.04.2020, 09:52 Uhr

    wie geht das das eigentlich die häuser besetzt wurden. was war die politik dahinter?

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF