Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

02.12.2019, 19:20 Uhr NR will Regeln für Bundeshauslobbyisten

1 min Lesezeit 02.12.2019, 19:20 Uhr

Der Nationalrat hat seinen ersten Sachentscheid der neuen Legislatur gefasst: Er will die Einflussnahme von Lobbyisten im Bundeshaus klarer regeln. In der früheren Zusammensetzung wollte der Nationalrat gar nicht auf die Vorlage eintreten. Nun sprach er sich mit 107 gegen 66 Stimmen für die Behandlung der Zutrittsregeln aus. Über die Details wurde noch nicht beraten. Die Vorlage geht nun zurück an die zuständige Kommission. Gemäss Entwurf müssten professionelle Lobbyistinnen und Lobbyisten, die im Parlamentsgebäude arbeiten, ihre Auftraggeber bekanntgeben. Ratsmitglieder dürfen weiterhin je 2 Zutrittsausweise abgeben und Tagesgäste empfangen.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare