Nostalgiker wollen die alte Dampflok vom Museum zurück auf die Rigi bringen
  • Regionales Leben
  • Verkehr
Eine undatierte historische Aufnahme der Lok 7. (Bild: funders.ch)

Noch steht sie im Verkehrshaus Nostalgiker wollen die alte Dampflok vom Museum zurück auf die Rigi bringen

2 min Lesezeit 05.08.2020, 14:48 Uhr

Die Rigi-Bahnen werden 150 Jahre alt. Aus diesem Anlass soll eine alte Dampfbahn für 30 Tage wieder auf die Königin der Berge dampfen. Noch steht sie im Museum. Für das Nostalgieprojekt auf der Rigi brauchen die Macher aber Geld: mindestens 150’000 Franken.

Die Lok 7 steht heute im Verkehrshaus und zeugt von der Pionierzeit der Zahnradbahnen: 1871 eröffneten die heutigen Rigi-Bahnen die erste ihrer Art in Europa. Im Jahr 1937 wurde die Bahn wieder ausrangiert. Die Vitznau-Rigi-Bahn erfreut sich bis heute grosser Beliebtheit.

Nun soll anlässlich des 150-Jahr-Jubiläums die Lok 7 in den Werkstätten der Rigi-Bahnen instand gestellt werden. Für die Material- und Fremdkosten, die 420 bis 640 Arbeitsstunden und die Schulung der Fachkräfte werden mindestens 150’000 Franken benötigt.

Die Rigi-Bahnen und das Verkehrshaus hoffen, das Geld zu grossen Teilen in einem Crowdfunding zu sammeln, das eben auf funders.ch, der Plattform der Luzerner Kantonalbank, angelaufen ist. Im besten Fall fährt die Lok 7 ab 21. Mai 2021 zum 150-Jahre-Jubiläum der Rigi-Bahnen an rund 30 Tagen bis Herbst 2021 wieder auf der Rigi.

Nicht auf der Schiene, sondern per Schiff an die Rigi

Für die Instandstellung muss die altehrwürdige Lok aber zuerst die Werkstätten erreichen: Das tut sie nicht per Schiene. Geplant ist stattdessen, die Lok auf dem Seeweg vom Verkehrshaus an die Rigi zu bringen.

Die Rigi-Bahnen sind überzeugt, dass sich eine breite Zielgruppe für das Vorhaben begeistern lässt. «Die Dampflokomotive begeistert Jung und Alt, Bahnexperten und Nostalgiker mit Geschichten der ersten Bergbahn Europas», schreibt sie auf «funders».

Heute steht die alte Lok 7 im Verkehrshaus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.