Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

14.01.2020, 20:06 Uhr Norwegen will weiter nach Öl bohren

1 min Lesezeit 14.01.2020, 20:06 Uhr

Die Regierung Norwegens will 69 neue Ölförderungslizenzen vergeben. Die Gebiete liegen in der Nordsee, der Norwegischen See und der Barentssee, wie die Öl- und Energieministerin sagte. Man hoffe, dass man neue Ölreserven finde. Laut der Ministerin haben Ölunternehmen wie Equinor, BP und die deutsche Wintershall DEA bereits grosses Interesse gezeigt. Umweltpolitiker kritisieren die Ausschreibung. Sie sei ein Verrat an allen, die heute jung seien, sagte ein Vertreter der norwegischen Grünen. Auch Greenpeace kritisierte die Entscheidung: Norwegen solle die Förderung von Öl einstellen und keine weiteren Bohrlizenzen mehr vergeben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare