16.03.2021, 14:09 Uhr Nokia streicht bis zu 10’000 Stellen

1 min Lesezeit 16.03.2021, 14:09 Uhr

Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia plant in den nächsten zwei Jahren, bis zu 10’000 Arbeitsplätze abzubauen. Damit will der Konzern laut eigenen Angaben Hunderte Millionen Euro einsparen, unter anderem, um mehr in die Forschung investieren zu können, etwa zu den 5G-Netzen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.