Noch zwei Spielsperren gegen EVZ-Verteidiger
  • News
Muss auch die nächsten beiden Spiele draussen bleiben: EVZ-Verteidiger Dominik Schlumpf. (Bild: Screenshot SRF)

Zwangspause für Dominik Schlumpf Noch zwei Spielsperren gegen EVZ-Verteidiger

1 min Lesezeit 08.12.2020, 12:19 Uhr

Wie befürchtet: Zugs Verteidiger Dominik Schlumpf muss noch zwei weitere Meisterschaftsspiele aussetzen. Ein Check gegen den Kopf von André Heim ist die Ursache für die Liga-Sanktion.

Es passierte vor fast einer Woche: Beim 1:2 nach Verlängerung gegen Bern kassierte Dominik Schlumpf für ein übles Foul eine Zwei-plus-Zehn-Minuten-Disziplinarstrafe und wurde am Tag darauf von der Liga-Justiz vorsorglich für das nächste Spiel in Bern (4:1) aus dem Verkehr gezogen (zentralplus berichtete).

Jetzt steht das Urteil fest: Schlumpf bleibt noch die nächsten beiden EVZ-Spiele am Freitag bei den Rapperswil-Jona Lakers und am Dienstag zu Hause gegen Lausanne gesperrt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.