Stadt zieht Fazit Noch fahren zu viele Autos unerlaubt durch die Luzerner Bahnhofstrasse

2 min Lesezeit 1 Kommentar 05.11.2020, 08:47 Uhr

Für den Durchgangsverkehr an der Luzerner Bahnhofstrasse gilt seit Ende Juni Fahrverbot. Nun hat die Stadt die Situation analysiert. Der Verkehr sei um 80 Prozent zurückgegangen. Trotzdem fahren noch zu viele Autos unerlaubt durch den Abschnitt.

Seit rund vier Monaten ist die Bahnhofstrasse in Luzern für den Durchgangsverkehr gesperrt (zentralplus berichtete). Nur Taxis und Zubringerdienste sind erlaubt. Nun hat die Stadt die Situation analysiert. Ihr Fazit: Der Verkehr ging auf dem gesperrten Abschnitt um über 80 Prozent zurück. Trotzdem fahren noch immer zu viele Autos unerlaubt durch – rund 30 Fahrzeuge pro Stunde. Sie machen rund 15 Prozent des ursprünglichen Verkehrs aus, die restlichen fünf Prozent sind Taxis und Zubringer.

Noch ist nicht ganz klar, ob die unerlaubten Fahrzeuge aufgrund der zu wenig klaren Signalisation, fehlender Akzeptanz oder schlicht aus Gewohnheit die Regeln missachten. Die Sichtbarkeit und Verständlichkeit des Fahrverbots werde deshalb nun überprüft. Zudem wird die Polizei weiterhin Kontrollen durchführen.

Zehn Prozent missachten Rechtsabbiegeverbot

Während der Verkehr auf der Bahnhofstrasse abgenommen hat, hat er auf den beiden Kreuzungen Viktoriaplatz und Winkelriedstrasse/Pilatusstrasse zugenommen. Am deutlichsten ist der Anstieg bei den Linksabbiegern aus der Winkelriedstrasse Richtung Seebrücke. Trotzdem fiel die Zunahme weniger stark aus als erwartet, schreibt die Stadt. Die Kapazität sei nach wie vor gewährleistet.

Die veränderte Verkehrsführung hat auch zur Folge, dass sich Velofahrer sicherer fühlen können. Denn an der Kreuzung Winkelriedstrasse/Pilatusstrasse gilt ein Rechtsabbiegeverbot. Zwar würden noch rund zehn Prozent dieses missachten, trotzdem schaffe es gleichzeitig Raum für die Linksabbieger. Die Situation werde nun weiter beobachtet. Anfang 2021 will die Stadt dann ihr nächstes Fazit ziehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Rudolf, 05.11.2020, 09:27 Uhr

    Alle zwei Minuten fährt ein Auto durch die Bahnhofstrasse! Das heisst, JEDER Passant wird während der Minuten der Benützung erschreckt oder gefährdet. Auch ich mache jedesmal diese Erfahrung.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.