25.01.2021, 11:33 Uhr NL: Premier Rutte verurteilt Gewalt

1 min Lesezeit 25.01.2021, 11:33 Uhr

Der niederländische Regierungschef Mark Rutte hat die gewaltsamen Proteste vom Wochenende gegen die verschärften Coronamassnahmen verurteilt. Sie seien absolut unzulässig, sagte Rutte in Den Haag vor Journalistinnen und Journalisten. Er sprach von «krimineller Gewalt», die mit Protesten nichts zu tun hätten. Man werde die Handlungen entsprechend behandeln. Rutte verteidigte ausserdem die nächtliche Ausgangssperre, an der sich die Proteste entzündet hatten. Sie seien eine notwendige Massnahme, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.