08.02.2021, 13:15 Uhr NL: Adoptionen aus dem Ausland gestoppt

1 min Lesezeit 08.02.2021, 13:15 Uhr

Die Regierung in den Niederlanden hat Adoptionen aus dem Ausland per sofort gestoppt und reagiert damit auf einen Report, in dem von schwersten Missständen im Adoptionswesen die Rede ist. Zwar wusste die Regierung schon länger von diesen Misständen, sei aber erst aktiv geworden, nachdem ein Fernsehsender darüber berichtet hatte, sagt SRF-Mitarbeiterin Elsbeth Gugger in Amsterdam. Die Regierung habe eine Kommission eingesetzt. Deren Schlussbericht sei am Montag veröffentlicht worden. Aus Sicht der Regierung sind Adoptionen von Kindern aus dem Ausland die Sache von Privatparteien, deshalb habe sie sich so lange zurückgehalten, so Elsbeth Gugger. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.