02.05.2021, 22:28 Uhr Niger: Angreifer töten 16 Soldaten

1 min Lesezeit 02.05.2021, 22:28 Uhr

Bei einem Überfall im westafrikanischen Niger hat eine schwer bewaffnete Gruppe von Männern mindestens 16 Soldaten getötet und sechs weitere verletzt. An dem Angriff auf eine Patrouille der Nationalgarde im Westen des Landes sollen Männer auf Motorrädern beteiligt gewesen sein, sagte ein Angehöriger des Militärs der Deutschen Presse-Agentur. Auch aufseiten der Angreifer soll es Todesopfer und Verletzte geben. Das Motiv ist derzeit unklar. Die Regierung hat in den wüstenhaften Weiten ausserhalb der Städte wenig Kontrolle, was nicht nur dschihadistische Gruppen, sondern auch kriminelle Netzwerke wie Menschenschmuggler ausnutzen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.