21.01.2020, 20:57 Uhr Niederländischer König opfert Schlips

1 min Lesezeit 21.01.2020, 20:57 Uhr

Ein Besuch in einem Obdachlosenzentrum hat dem niederländischen König Willem-Alexander seinen Schlips gekostet. Beim Empfang des Königs schnitt die Leiterin des Projektes in Weert dem König kurzerhand die Krawatte ab. Allerdings hatte sie vorher um Erlaubnis gefragt, wie die Nachrichtenagentur ANP berichtete. Die Projektleiterin hatte das Zentrum selbst vor einigen Jahren mit dem Durchschneiden eines Schlipses eröffnet. Und da am Dienstag ihr letzter Arbeitstag war, wollte sie mit dieser Geste auch Abschied nehmen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.