01.03.2021, 14:10 Uhr Nicolas Sarkozy muss ins Gefängnis

1 min Lesezeit 01.03.2021, 14:10 Uhr

Frankreichs früherer Präsident Nicolas Sarkozy ist wegen Bestechung und unerlaubter Einflussnahme zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt worden. Davon werden zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt, wie die französische Nachrichtenagentur AFP aus dem Pariser Justizpalast berichtete. Der 66-jährige Sarkozy ist der erste ehemalige Präsident der Republik, der zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wird. Die Staatsanwaltschaft hatte eine Haftstrafe von vier Jahren gefordert, zwei davon zur Bewährung. Die Verteidigung forderte hingegen Freispruch. «Ich habe niemals die geringste Bestechungstat begangen», sagte Sarkozy vor Gericht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.