Eine Lenkerin hatte grün

Zwei Verletzte bei Unfall in Inwil

In Inwil kam es zu einer massiven Kollision.

(Bild: Luzerner Polizei)

Diesen Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Oberhofenkreuzung in Inwil ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Beide Fahrzeuglenker verletzten sich dabei und wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. 

Wie die Luzerner Polizei berichtet fuhr kurz vor 16:00 Uh eine Autofahrerin von Emmen Richtung Inwil. Bei der Oberhofenkreuzung passierte sie die dortige Lichsignalanlage bei Grünlicht. Gleichzeitig kam aus Inwil ein Autofahrer entgegen und beabsichtigte nach links, Richtung Buchrain, abzubiegen. Dabei kam es zu einer massiven seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Autos. Die beiden Fahrzeuglenker verletzten sich beim Unfall und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten durch einen Abschleppdienst aufgeladen werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 20‘000 Franken.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon