Zustimmung zu Hollywood-Einigung

Der Streik der Schauspielerinnen und Schauspieler in Hollywood ist offiziell zu Ende. Die Mitglieder einer grossen Schauspielgewerkschaft haben einem  neuen Vertrag mit den Filmstudios zugestimmt.

Der neue Vertrag sieht Lohnerhöhungen vor und enthält Regelungen im Umgang mit Künstlicher Intelligenz. Er soll bis Ende Juni 2026 gelten.

Vor einem Monat hatte die Gewerkschaft eine Einigung mit dem Verbund der grossen Studios und Streaminganbieter erzielt. Vorausgegangen war ein monatelanger Streik. Ebenfalls streikten die Drehbuchautorinnen und -autoren. Diese einigten sich im Oktober mit den Filmstudios.

Quelle:swisstxt
Zustimmung zu Hollywood-Einigung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon