News
Mit vereinten Kräften

Zuger Wahlen 2022: Linke spannen zusammen

Die Zuger Linke will zurück in die Exekutive. Die ALG kandidiert für einen Sitz im Regierungsrat, die SP für den Zuger Stadtrat. (Bild: bic)

Zug wählt. Im Oktober 2022 finden sowohl im Kanton als auch in der Stadt Zug Gesamterneuerungswahlen statt. Die Zuger SP und ALG spannen dabei zusammen, um sich so nicht gegenseitig zu konkurrenzieren.

Im Kanton und der Stadt Zug finden im Oktober 2022 Gesamterneuerungswahlen statt. In einer gemeinsamen Mitteilung haben die Zuger SP und die ALG ihre Wahlkampf-Strategie verkündet. Die beiden Parteien bündeln ihre Kräfte und wollen so Synergien nutzen. In der Mitteilung der beiden Parteien heisst es: «Stadt und Kanton brauchen ein soziales und ökologisches Gewissen.»

Die SP kandidiert für einen Sitz im Zuger Stadtrat. Die ALG wiederum strebt einen Sitz im Zuger Regierungsrat an. Mit dieser Taktik wollen die Parteien umgehen, dass sie sich gegenseitig um links-gesinnten Wählerinnen konkurrenzieren. Rund ein Drittel der Zuger würden regelmässig links wählen. Mit ihrer Taktik wollen sich SP und ALG all jene Stimmen sichern. Zudem werden sie sich im Wahlkampf gegenseitig unterstützen. Mit welchen Kandidaten die beiden Parteien antreten, geben sie nicht bekannt. Die Parteien müssen die Strategie zuerst absegnen lassen. Daraufhin werden die Nominationen folgen.

Ökologische Stimme muss vertreten sein

Nach dem Verlust des alternativ-grünen Sitzes im Regierungsrat und jenem der SP im Zuger Stadtrat bei den Wahlen 2018 wollen die kantonalen Parteileitungen alles daransetzen, im Oktober 2022 in beiden Gremien wieder eine linke Vertretung zu stellen.

«Wir sind überzeugt, dass wir ein starkes Zeichen setzen dafür, wie wichtig es ist, dass alle politischen Kräfte in den Exekutiven vertreten sind», wird ALG-Parteipräsident Andreas Lustenberger in der Mitteilung zitiert. Und SP-Präsidentin Barbara Gysel fügt an: «Gerade im Kanton Zug braucht es eine ausgleichende soziale und ökologische Stimme, um die Interessen der Menschen wie du und ich zu vertreten.»

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon