Corona zwingt Branche zum Umdenken

Zug testet neues Modell «ÖV-Guthaben»

Der Test mit dem «Zuger ÖV-Guthaben» soll rund ein Jahr dauern.

Bereits Anfang 2020 haben sich 250 Schweizer Transportunternehmen zusammengeschlossen, um ihr Angebot mehr nach Kundenbedürfnissen auszurichten. Wegen der ÖV-Einbussen aufgrund der anhaltenden Covid-Pandemie testet die Transport-Allianz nun ab Ende Jahr verschiedene Tarif- und Preismodelle. Der Tarifverbund Zug will dabei eine Vorreiterrolle einnehmen.

Ab Dezember testet der Tarifverbund Zug für rund ein Jahr das «Zuger ÖV-Guthaben»: Eine geschlossene Gruppe von 500 Kundinnen erhält dabei einen vorfinanzierten Gutschein im Wert von 500 Franken. Bezahlen müssen sie dafür aber nur 400 Franken.

Andere Verkehrsbetriebe testen hingegen andere Ideen, wie zum Beispiel in Lausanne. Dort testen die Verkehrsbetriebe ein «Preis-Capping-System»: Für die ersten 20 Fahrten müssen Waadtländer Nutzer bezahlen, doch ab der 21. Fahrt fährt man gratis.

Preis passt sich an Nutzung an

Die Transport-Frequenzen im Tarifverbund Zug sind im ersten Halbjahr 2021 um 30 Prozent zurückgegangen, erklärt Karin Fröhlich der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) gegenüber der «Luzerner Zeitung». Unter anderem deswegen versuchen die ZVB nun vermehrt «veränderte Kundenbedürfnisse aufzunehmen und passende Lösungen anzubieten», so Fröhlich über das Vorgehen des Kantons.

Das Mobilitätsverhalten der Kundinnen habe sich während der Pandemie verändert, bemerkt Fröhlich gegenüber der «Luzerner Zeitung». So haben sehr viele Unternehmen auf ein hybrides Homeoffice- und Büro-Arbeitsmodell gewechselt (zentralplus berichtete). Insgesamt sorgt sich Fröhlich jedoch nicht, wie sie zur Zeitung sagt: «Der Kanton Zug wächst weiterhin und damit werden auch die Mobilitätsbedürfnisse weiter zunehmen».

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon