News

Zug bleibt im Gotthard-Tunnel stecken

Ein SBB-Zug ist am Samstagmittag im Gotthard-Basistunnel stecken geblieben. Im Zug befanden sich laut SBB rund 800 Reisende. Sie mussten mehrere Stunden warten und wurden dann mit einem anderen Zug aus dem Tunnel gefahren. Der Bahnverkehr war mehrere Stunden blockiert. Grund für die Panne sei eine Fahrleitungsstörung gewesen.

Ein SBB-Zug ist am Samstagmittag im Gotthard-Basistunnel stecken geblieben. Im Zug befanden sich laut SBB rund 800 Reisende. Sie mussten mehrere Stunden warten und wurden dann mit einem anderen Zug aus dem Tunnel gefahren. Der Bahnverkehr war mehrere Stunden blockiert. Grund für die Panne sei eine Fahrleitungsstörung gewesen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.