Zürich: 64 Klimaaktivisten festgenommen

In Zürich und Basel hat die Polizei Blockaden von Klimaaktivisten geräumt. In den beiden Städten hatten am Montagmorgen rund 120 Aktivisten Eingänge der Grossbanken CS und UBS besetzt. An der Blockade des CS-Hauptsitzes in Zürich beteiligten sich laut der Agentur Keystone-SDA rund 70 Personen. Die Polizei nahm nach eigenen Angaben 64 Personen fest. In Basel blockierten rund 50 Aktivisten das UBS-Bürogebäude. Laut dem «Collective Climate Justice» forderten die Demonstrierenden in Basel und Zürich den sofortigen Ausstieg des Schweizer Finanzplatzes aus Kohle, Öl und Gas. Sie beschuldigen die Grossbanken, klimaschädliche Aktionen zu finanzieren.

Quelle:swisstxt
Zürich: 64 Klimaaktivisten festgenommen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon