News

ZH: Preis für Asylorganisationen

Drei private Organisationen, die sich für die Integration von Asylsuchenden einsetzen, sind am Montagabend in Zürich mit je 50’000 Franken ausgezeichnet worden. Dabei handelt es sich um eine private Schule, um eine Organisation, die Jugendlichen zeitlich begrenzte Arbeitseinsätze vermittelt, und um eine Institution, die gemeinsame Nachtessen für Schweizer und Asylbewerber organisiert. Die Preise wurden von der privaten Paradies-Stiftung für soziale Innovation vergeben. Sie setzt sich seit 2008 für die Förderung von Sozialprojekten ein. Dazu verleiht sie alle zwei Jahre einen oder mehrere Anerkennungspreise im Gesamtbetrag von 150’000 Franken.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.