News

ZH: Klebeaktion von Klimaaktivisten

Drei Klimaaktivisten haben sich am Mittwochmorgen um 8 Uhr in Zürich auf die Ausfahrt Sihlhölzli der A3 geklebt. Die Aktion führte zu einem Stau auf der A3 bis auf die Höhe Brunau. Einige Autofahrende hupten genervt, ansonsten blieb die Aktion friedlich. Die Polizei rückte mit einem grösseren Aufgebot aus, um die Klimaschützer wieder vom Boden zu entfernen. Eine halbe Stunde später rollte der Verkehr wieder. Mit ihren Blockaden fordern die Klimaschützer den Bundesrat auf, eine «Generalmobilmachung» für die energetische Gebäudesanierung zu verfügen. Es handelte sich bereits um die siebte Strassenblockade innerhalb von drei Wochen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.