News

ZH: Geschäftsführer verlässt Unispital

In der Führung des Zürcher Universitätsspitals kommt es zu einem Wechsel: Nach sieben Jahren als CEO gibt Gregor Zünd sein Amt Ende Juli 2023 ab. Für Zünd, der 2023 sein 64. Altersjahr erreiche, sei dies ein idealer Zeitpunkt, um die Leitung des USZ abzugeben, schreibt das Universitätsspital. Der Prozess zur Auswahl einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers werde nun eingeleitet. Gregor Zünd ist seit dem 1. April 2016 Vorsitzender der Spitaldirektion und CEO des Universitätsspitals Zürich. Insgesamt hat er mehr als 30 Jahre seiner Karriere am und für das USZ gearbeitet. Er wird dem Unispital noch bis Ende Oktober 2023 erhalten bleiben.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.