Zermatt: Drei Tote bei Lawinenunglück

Die Kantonspolizei Wallis hat nach dem Lawinenabgang am Montag in Zermatt/VS weitere Informationen bekannt gegeben.

Bestätigt sind drei Todesopfer, darunter ein 15-jähriger US-Amerikaner. Bei den zwei weiteren Todesopfern handelt es sich um eine Frau und einen Mann, welche noch nicht identifiziert wurden.

Ein 20-jähriger Schweizer konnte schwer verletzt geborgen und ins Spital geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft hat in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei eine Untersuchung eingeleitet, um die genauen Umstände des Unglücks zu ermitteln. Zum Zeitpunkt des Lawinenniedergangs herrschte in der betroffenen Region grosse Lawinengefahr.

Quelle:swisstxt
Zermatt: Drei Tote bei Lawinenunglück
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon