News

Zentralschweizer Gastro-Szene verliert Sterne

Während die Schweizer Gastronomie laut Guide Michelin 2015 einen neuen Höhenflug hinlegt, sinkt die Anzahl der Sterne-Restaurants in der Zentralschweiz. 

In der Schweiz gibt es 117 Sterne-Restaurants, so viele wie noch nie. Dies ist vor allem auf die 1-Sterne-Restaurants zurückzuführen. 18 Restaurants erhalten neu einen Stern. Elf Restaurants haben ihren Stern verloren, darunter auch der Sternen Walchwil (zentral+ berichtete). Ebenfalls sternelos ist das «Annex», das Gourmetrestaurant des 5 Sterne-Hotels «Park Weggis» (neuer Küchef und neues Konzept).

Damit weist die Zentralschweiz nur noch acht Spitzenrestaurants auf. Mit je zwei Sternen wurden das Restaurant Adelboden in Steinen ob Schwyz sowie das Focus in Vitznau ausgezeichnet, das bereits in der aktuellen Ausgabe des «Gault Millau» mit 17 Punkten als bestes Luzerner Restaurant geführt wird. 

Restaurants mit 1 Stern:
Adler, Nebikon (der zum Verkauf steht)
Adler, Hurden
Prisma, Vitznau
Rössli – Jägerstübli, Escholzmatt
Sens, Vitznau
Seerestaurant Belvédère, Hergiswil

Neben den Sternen verleiht der Gastroführer mit dem Bib Gourmand eine weitere wichtige Auszeichnung. Dieser wird an Restaurants vergeben, die eine sehr gute Küche zu einem günstigen Preis anbieten (3 Gänge für weniger als 65 Franken). Es wurde insgesamt 110 Restaurants ausgezeichnet. Hier geht es zur Liste mit allen 110 Bib Gourmand Restaurants.

Die Restaurants aus unserer Region:

Adler (Beizli), Nebikon
amrein’S, Sursee
Rössli (Chrüter Gänterli), Escholzmatt
Gasthof Adler, Sempach
Gasthaus zur Sonne, Luthern
Krone (Gaststube), Blatten bei Malters
Kreuz, Emmen (neu)
Rathauskeller (Bistro), Zug
Rössli, Adligenswil
Sonne, Ebersecken
the blinker, Cham (neu)
Zum Kaiser Franz, Zug (neu)

Nicht mehr aufgeführt ist die Braui Hochdorf, die von einem neuen Team geführt wird.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.