Zehntausende protestieren in Sachsen

Mehr als zehntausend Menschen haben am Samstag in Leipzig und Dresden gegen Rechtsextremismus und für Demokratie demonstriert.

Die Veranstalter in Leipzig sprachen von rund 15’000 Menschen, die Polizei sprach von 12’500 Teilnehmenden. Auch die international erfolgreiche Schauspielerin Sandra Hüller hielt bei der Kundgebung in Leipzig eine Rede.

Das Aktionsbündnis «Wir sind die Brandmauer Dresden» hatte am Samstag zu einer Demonstration unter dem Motto «Rechtsextremismus stoppen – Demokratie verteidigen» auf dem Theaterplatz in Dresden aufgerufen. Mehrere tausend Menschen nahmen daran teil.

Quelle:swisstxt
Zehntausende protestieren in Sachsen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon